28 Sep

Es geht voran!

Am Mittwoch Abend habe ich das Projekt “Lokale Energiewende in Sankt Wolfgang” im Gemeinderat vorgestellt. Es war ein Erfolg und ich habe nach meinem Vortrag sogar lebhaften Beifall bekommen. Bürgermeister Schwimmer meinte später, so etwas habe er in 35 Jahren Gemeinderat noch nicht erlebt. Wenn das kein gutes Omen ist, was dann?

Einen Artikel zur Gemeinderatssitzung findet man unter:

https://www.merkur-online.de/lokales/erding/st-wolfgang/wolfgang-will-2018-autark-sein-3131065.html

12 Sep

Projekt Energieautarke Gemeinde

Wir haben am Dienstag ein Projekt gestartet, dass zum Ziel hat, die Gemeinde Sankt Wolfgang energieautark zu machen. Dies wird mit erneuerbaren und lokalen Energien geschehen. Das Besondere daran ist, das diese Autarkie nicht virtuell und bilanziell ist, wie normalerweise üblich, sondern zu 100% aus eigenen Quellen stammen wird. Wir haben mit Biogas aus Gülle und Photovoltaik zwei große Potentiale für Erneuerbare Energien in Sankt Wolfgang und werden diese zuerst entwickeln. Dabei zielen wir voll auf eine Grundlastfähigkeit, d.h. wir speichern das Biogas und verstromen es bedarfsweise. Den Photovoltaikstrom werden wir ebenfalls speichern und mit einem intelligenten Lastmanagement optimal verteilen.

Wir sind zuversichtlich, dass wir dieses ergeizige Ziel schaffen werden. Damit werden wir beweisen, dass eine grundlastfähige Energieerzeugung aus erneuerbaren Quellen bereits heute, mit den jetzt zur Verfügung stehenden Technologien möglich ist.