17 Mrz

Der große Raubbau

Unter diesem Titel war in der SZ vom Wochenende ein großer Artikel zum Thema Nachhaltigkeit.

Es geht dabei (wen wundert es?) um Carl von Carlowitz und die Ursprünge des Begriffs Nachhaltigkeit und die Notwendigkeit seiner Anwendung.

Die Formulierung, dass der Begriff Nachhaltigkeit so verwohnt ist wie ein altes Haus fand ich sehr treffend und zugleich traurig.

Aber auch ein altes Haus lässt sich wieder renovieren und von neuem bewohnen.

Am Ende des Artikel kommt noch eine kleine Geschichte, die ich hier unkommentiert wiedergeben möchte, weil sie eigentlich alles zum Thema sagt:

In Italien trifft Kaiser Maximilian II. bei einer Reise einen Bauern, der Dattelbäume anpflanzt, obwohl sie erst nach hundert Jahren Früchte tragen. “Männlein, was machst du?”, fragt der Kaiser verwundert. “Ich thue es Gott und denen Nachkömlingen zu gefallen”, antwortete der Bauer. So einfach ist da.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.